Blog Logo Screenlight Blog

Beispiel W3C Device Orientation API

virtualreality_2

Die Zukunft der erweiterten Realität auf mobilen Geräten

Nutzung der W3C Device Orientation API

Rich Tibbett hat ein sehr guten Artikel über die W3C Device Orientation specification geschrieben und in einer sehr anschaulichen Demo gezeigt was zukünftig mit mobilen Geräten im Bereich der erweiterten Realität möglich ist.

  • Demo Voraussetzungen: Android & Opera 20
  • Link zur Demo: http://people.opera.com/richt/release/demos/orientation/virtualreality/

Leave a Response

One Response to “Beispiel W3C Device Orientation API”

MG
March 26th, 2014 at 6:11 pm

Wer die Demo Voraussetzungen nicht packt, kann gerne mal bei vorbei schauen :-)